Abteilung Volleyball

Damen II

Durch den starken Zuwachs an Jugendspieler wurde für die Saison 2014/2015 entschieden, wieder zwei Damenmannschaften zu gründen. In der Saison 2018/2019 tritt die zweite Mannschaft in der 2. Kreisklasse Oberhavel an, in der ab dieser Saison auch die U18 eine Mannschaft stellt.

Trainingszeiten Damen II

Dienstag 18.00 - 20.00 Uhr Halle 2
Donnerstag 18.00 - 19.45 Uhr Halle 2

Trainer Damen II

Bernd Olthoff

 

Spielansetzung 2. Kreisklasse 2018/2019

Spieltag
Uhrzeit Heimmannschaft Gegner
Ergebnis
HINRUNDE        
10.09.2019
18:15 SV Glienicke II SV Glienicke III
3:1
23.09.2019 18:15 VSV Havel Oranienburg V
SV Glienicke II
0:3
24.09.2019 18:15 SV Glienicke III Bonsai Sachsenhausen II 1:3
21.10.2019 18:15 Bonsai Sachsenhausen II SV Glienicke II 0:3
22.10.2019 18:15 SV Glienicke III
VSV Havel Oranienburg VI
1:3
08.11.2019 18:15 Motor Hennigsdorf IV SV Glienicke II 0:3
06.11.2019 18:15 SV electronic Hohen Neuendorf 3
SV Glienicke III 1:3
19.11.2019 18:15 SV Glienicke II VSV Havel Oranienburg VI 2:3
18.11.2019 18:15 VSV Havel Oranienburg VII SV Glienicke III
06.12.2019 18:15 VSV Gransee Löwenkids SV Glienicke II 0:3
03.12.2019 18:15 SV Glienicke III VSV Havel Oranienburg V 3:0
14.01.2020 18:15 SV Glienicke II SV electronic Hohen Neuendorf 3 1:3
17.01.2020 18:15 Motor Hennigsdorf IV SV Glienicke III 3:0
14.02.2020 18:15 VSV Havel Oranienburg VIII SV Glienicke II  
11.02.2020 18:15 SV Glienicke III VSV Gransee Löwenkids 1:3
25.02.2020 18:15
SV Glienicke II VSV Havel Oranienburg VII  
28.02.2020 18:15 VSV Havel Oranienburg VIII SV Glienicke III  
RÜCKRUNDE      
 09.03.2020 18:15  VSV Havel Oranienburg V  SV Glienicke III 
 23.03.2020 18:15  VSV Havel Oranienburg VI SV Glienicke II
 24.03.2020 18:15 SV Glienicke III  SV electronic Hohen Neuendorf 3
 28.04.2020 18:15 SV Glienicke II VSV Gransee Löwen
 28.04.2020 18:15 SV Glienicke III  Motor Hennigsdorf IV
 12.05.2020 18:15 SV Glienicke II Bonsai Sachsenhausen II

 

Tabelle 2. Kreisklasse 2019/2020

Platz
Mannschaft
Spiele Siege Niederlagen
Sätze
Punkte
1.
VSV Gransee Löwen 7 6 1 18:7 17
2.
VSV Havel Oranienburg VI 7 6 1 18:8 17
3.
SV Glienicke II 7 5 2 18:7 16
4.
Bonsai Sachsenhausen 2 7 4 3 15:11 13
5.
SV electronic Hohen Neuendorf 3 7 3 4 12:14 9
6. SV Glienicke III 7 2 5
10:16
6
7. Motor Hennigsdorf IV 7 2 5 8:17 5
8. VSV Havel Oranienburg V 7 7 2:21 1

Spielberichte Saison 2019/2020

23.09.2019 Havel Oranienburg 5 - SV Glienicke 2 
0:3 (
13:25, 11:25, 22:25)
Havel tat sich anfangs schwer und lebte nur von den Fehlern Glienickes. Im 3. Satz kam dann etwas mehr Leben ins Spiel.

24.09.2019
SV Glienicke 3 - Bonsai Sachsenhausen 2  
1:3
(
17:25, 19:25, 25:22, 15:25)
Für die jungen Glienicker Spielerinnen war es das 1. Punktspiel in eigener Halle. Die Aufregung war groß und die Gegnerinnen ähnlich alt und aufgeregt. Es gab teilweise sehr schöne Ballwechsel und Aktionen, aber die Gäste waren stets etwas abgeklärter und schafften es oft die Oberhand zu gewinnen. Trotzdem konnten die Gastgeberinnen ihnen einen Satz abnehmen, darauf waren sie sehr stolz.

21.10.2019 Bonsai Sachsenhausen 2 - SV Glienicke 2  
0:3 (
8:25, 24:26, 23:25)
Bonsai kämpfte diesmal mit stumpfen Waffen. Nachdem eine kurzfristige Verlegung des Spiels nicht gelang, musste die Heimmannschaft mit nur 5 gesunden und einer verletzten Spielerin antreten. Man fand lange keinen Zugang zum Spiel, so dass der 1. Satz recht deutlich ausfiel. In den Sätzen 2 und 3 dagegen sah man ein Spiel auf Augenhöhe, wobei beide Seiten eine hohe Fehlerquote in der Annahme zeigten.

22.10.2019 SV Glienicke 3 - Havel Oranienburg 6  
1:3 (
20:25, 25:18, 20:25, 13:25)
Die Glienicker Mädchen zeigten ein solides Spiel, hatten aber Probleme mit scharfen Aufgaben. Die Jungen von Havel waren sehr beweglich in der Abwehr, machten aber enorm viele Aufgabenfehler.

06.11.2019 electr. Hohen Neuendorf 3 - SV Glienicke 3  
1:3
(25:23, 19:25, 16:25, 14:25)
Im 1. Satz konnte sich electronic durch präzisere und stärkere Technik durchsetzen. Glienicke war hoch motiviert und wies ein gutes Abwehrverhalten auf, Hohen Neuendorf wirkte eingeschüchtert und konnte sich nicht wieder aufraffen. Der Gastgeber war zwar die technisch bessere Mannschaft, kam jedoch gegen den kämpferischen Willen der Gäste nicht an.

08.11.2019 Motor Hennigsdorf 4 - SV Glienicke 2  
0:3
(19:25, 27:29, 19:25)
Starkes Spiel auf Augenhöhe, mit dem besseren Ende für Glienicke in Satz 1 und 3. Im 2. Satz war ab 22:22 für beide Seiten alles drin und jeder Ball hart erkämpft.

12.11.2019 SV Glienicke 2 - SV Glienicke 3  
3:1 (
22:25, 25:22, 25:16, 25:18)(verlegt auf 12.11. / Spiel vom 10.9.)
Ein teilweise sehr spannendes Spiel der Nachwuchsteams vom SV Glienicke. Ein wenig mehr zählte die Routine der Älteren, von der allerdings im 1. Satz nichts zu sehen war. Die jüngeren Mädels (U16) hatten überzeugende Aktionen mit guten Aufschlägen und einem unbändigen Kampfgeist. Die älteren Mädels (Juniorinnen) fanden erst durch eine Umstellung im System und einer besseren Einstellung zu ihrem Spiel. Der 2. Satz blieb lange umkämpft und ausgeglichen. Im 3. Satz brachten 3 Aufschlagserien zu Satzbeginn (8:0) für Glienicke II die Entscheidung. Auch im 4. Satz setzte sich Erfahrung gegen Kampfgeist durch.

19.11.2019 SV Glienicke 2 - Havel Oranienburg 6
 2:3 (
22:25, 25:20, 24:26, 25:16, 11:15)
Ein wirklich sehenswertes Spiel mit dem besseren Ende für die Havel Jungs. Der 1. Satz war lange offen, ehe am Ende die Aufschläge den Ausschlag gaben. Der 2. Satz ging nach schwächerem Anfang ebenfalls durch Aufschläge an die Glienicker Mädels. Im umkämpften 3. Satz vergab Glienicke 4 Satzbälle und Havel rettete sich durch eine Aufschlagserie. Den 4. Satz dominierte Glienicke dann mit guten Aufschlägen und überlegtem Spiel. Im Tiebreak wechselte Glienicke bei 8:7 die Seiten. Durch körperliche Vorteile und die nachlassende Energie bei Glienicke, holte sich Havel, wiederum durch eine Aufschlagserie, den Sieg.

06.12.2019 VSV Gransee Löwenkids - SV Glienicke 2
0:3 
(19:25, 19:25, 11:25) 
Beide jungen Teams gingen unterschiedlich ins Spitzenspiel. Während Glienicke echt entspannt begann, spürte man bei den Löwenkids förmlich die Anspannung. So entwickelte sich auch das Match. Gransee verkrampfte oft, konnte weder Aufschlag noch Annahme gut halten, kaum ein Angriff kam ins gegnerische Feld. Glienicke punktet solide, der 1. Satz ging berechtigt an die Gäste. Satz 2 wurde ein Spiegelbild des 1. Abstimmungsprobleme und drucklos im Angriff blieben den Granseer Mädels wieder nur 19 Punkte. Nun wollten sie den Bann brechen. Leider ging das Vorhaben nach hinten los. Erst nach 0:9 Rückstand fiel der erste Granseer Punkt. Aus ihrer Lethargie konnten sich die Löwenkids nicht mehr befreien, am Ende blieben ihnen ganze 11 Punkte.

03.12.2019 SV Glienicke 3 - Havel Oranienburg 5
3:0 
(25:0, 25:0, 25:0)
Havel 5 reiste krankheitsbedingt nur mit 5 Spielerinnen an. Es kam aber noch zu einem Trainingsspiel mit dem Glienicker Trainer bei Havel als 6. Spieler, so war die Anreise nicht ganz umsonst. 

14.01.2020 SV Glienicke 2 - elec. Hohen Neuendorf 3  
1:3  (
18:25, 25:20, 21:25, 12:25)
Die Glienicker Mädels sind sehr schlecht aus der Winterpause gekommen und haben durch unkonzentriertes Spiel die Tabellenführung auszubauen verspielt. Electronic war einfach besser und stabiler mit druckvollen Aufschlägen und einem guten Abwehrriegel. Der 1. Satz war zunächst ausgeglichen, ging dann doch klar an Hohen Neuendorf. Im 2. Satz konnte Glienicke das Blatt mit einigen Aufschlagserien wenden. Doch danach gehörten Satz und Spiel wieder den Gästen.

24.01.2020 Motor Hennigsdorf 4 - SV Glienicke 3  
3:0 
(25:22, 25:17, 25:20) 
Motor ließ sich anfangs vom deutlich jüngeren Gegner verunsichern und schwächelte im 1. Satz. Durch kontrollierte Aufgaben und immer besser werdende Feldabwehr konnten alle Sätze aber souverän gewonnen werden. Die Unsicherheit ist bei einigen Motor-Mädels noch stark, aber sie werden im Spiel immer besser.

11.02.2020 SV Glienicke 3 - VSV Gransee Löwenkids  
1:3 
(21:22, 19:25, 25:16, 19:25)
Die Gäste konnten mit einem sehr guten Service punkten. Die Gastgeber hatten sehr viele Probleme mit der Annahme, so dass viele Bälle verloren gingen. Dem Spiel gleich nach den Ferien war anzumerken, dass das Zusammenspiel nicht immer gelang. Es gab nur wenige Ballwechsel, aber dann wurde auf beiden Seiten ordentlich gekämpft. Mit einigen starken Aufschlägen konnte Glienicke sich wieder heran kämpfen und Gransee ebenfalls in Bedrängnis bringen. Am Ende gewannen die Gäste verdient.

 

Tilo Kussatz entwickelte diese Website.

Diese Internetseite wurde entwickelt von Tilo.

Kontakt: Tilo.