Abteilung Volleyball

Unsere Kinder / Jugend: U12

Jahrgang 2006 und 2007

Neue Trainingsgruppe ab 01.09.2015

Trainingszeiten

Dienstag 17.00 - 18.30 Uhr Halle 1
Freitag 16.00 - 18.00 Uhr Halle 2 + 3

Spielbetrieb

Teilnahme an der Kreismeisterschaft Oberhavel (Zweier-Teams)

Trainerin

Sabine Krüger

Co-Trainer

Christoph Beckschulte

Glienicker Jungs gewinnen Vorrunde der Kreismeisterschaft

Zur ersten Vorrunde der Kreismeisterschaft trafen sich die jüngsten Volleyballer Oberhavels am 19.11.2016 in Friedrichsthal. Der Glienicker Nachwuchs trat dabei mit zwei Mädchen- und einer Jungenmannschaft gegen die Kids aus Oranienburg, Vehlefanz und Friedrichsthal an.

In der Mädchenstaffel spielten insgesamt sieben Mannschaften jeder gegen jeden. Die beiden Oranienburger Mannschaften zeigten dabei, dass sie in den vergangenen Jahren schon viel Erfahrung sammeln konnten, und wurden ihrer Favoritenrolle mit dem 1. und 3. Platz gerecht. Für einige der Glienicker Mädels war es das erste Turnier ihrer jungen Volleyballkarriere. Nachdem die anfängliche Aufregung überstanden war, steigerten sie sich im Laufe des Turniers immer mehr und konnten am Ende stolz den 4. und 6. Platz mit nach Hause nehmen.

Die Jungs aus Glienicke konnten sich in Hin- und Rückrunde souverän gegen die Vertretungen aus Oranienburg und Friedrichsthal durchsetzen und dominierten das gesamte Turnier. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Platz!

Die U12-Jungs aus Glienicke sind stolz auf ihren ersten Platz

 

Platz 2 und 5 bei der Kreismeisterschaft 2016!

Der Aufbau dieser Trainingsgruppe begann mit dem Schuljahr 2015/16. Einige von ihnen trainieren erst seit Anfang des Jahres oder auch erst ein paar Wochen. Noch zur 1. Vorrunde im Februar traten wir gerade mit 4 Spielern = zwei Teams an. Glücklicherweise vergrößerte sich unsere neue Trainingsgruppe. So konnten wir zur Endrunde bei den Mädchen bereits auf einen gewachsenen Kader zurückgreifen und auch die Jungs hatten nun einen Auswechselspieler, der für solch ein Turnier sehr wichtig ist. Dass sie sich auch technisch und spielerisch verbessert haben, konnten sie nun am 11.06.16 zur Endrunde der Kreismeisterschaft der U12 unter Beweis stellen. Das SVG Mädchen-Team hatte mit ihrem tollen Kampfgeist aber leider etwas Staffel-Pech sich den 5. Platz erspielt. Unsere „jungen Männer“ schafften zur erfolgreichen 2. Vorrunde (Platz 3) im April sogar noch eine Steigerung. Als jüngstes Jungs-Team erkämpften sie einen weiteren Vizemeistertitel für den SVG. Beide Mannschaften können auf ihre aller erste Saison mächtig stolz sein. Wir Trainer und auch die Eltern sind es jedenfalls.

Die stolzen Jungs und Mädels bei der Endrunde der Kreismeisterschaft am 11.06.2016

 

 

2. Vorrunde Kreismeisterschaft U12 in Friedrichsthal

Die stolzen Jungs und Mädels der U12 mit Trainerin Bine am 16.04.2016 in Friedrichsthal

Zur zweiten Vorrunde der Jüngsten trafen sich in der Friedrichsthaler Turnhalle sieben Mädchen- und sieben Jungenmannschaften. Um ausreichend Spielpraxis zu sammeln, traten die Teams in ihrer Kategorie gegen alle anderen Mannschaften zu zwei Gewinnsätzen an. Selbst der Letztplatzierte konnte jeweils einen Satz für sich verbuchen. Im Vergleich zur ersten Vorrunde sah man keine aus der Hand geschlagenen Aufgaben mehr. Auch sah man bei einigen Mannschaften bereits durchgängig einen geordneten Spielaufbau. Lediglich an den gehaltenen Bällen müssen ein paar Teams noch bis zur Endrunde hart arbeiten.
Bei den Jungen sprang Gransee kurzfristig mit einem dritten Team für die nicht angetretene Oranienburger Vertretung ein. Da auch die Gastgeber auf ihr bestes Duo verzichten mussten, zeigte sich recht bald, dass drei Mannschaften den Sieg unter sich ausmachen würden. Erst der allerletzte gespielte Satz entschied über die Reihenfolge. Sowohl die ersten beiden Granseer Vertretungen als auch Glienicke hatten am Ende je fünf Siege und eine Niederlage. Glienicke hatte dabei die schlechtere Satzdifferenz. Bei den Granseern war selbst diese gleich, sodass vier mehr gewonnene kleine Punkte Gransee 1 am Ende zum Turniersieger verhalfen.
Auch bei den Mädchen kam es zu einem Endspiel um den Turniersieg. Die beiden bis dahin ungeschlagenen Teams aus Gransee und Friedrichsthal machten es spannend. Ging der erste Satz noch klar an die Friedrichsthaler, so steigerten sich die Granseer Mädchen im zweiten Durchgang und führten lange. Die Volleymäuse kämpften sich aber in den Satz zurück und konnten auch den Durchgang knapp für sich entscheiden. Wie schon in der ersten Vorrunde konnte sich die erste Oranienburger Vertretung mit vier Siegen den dritten Platz sichern. Bei der zweiten Friedrichsthaler Vertretung wechselten diesmal Licht und Schatten, sodass es durch einen Tiebreaksieg gegen die fünftplatzierten Vehlefanzer diesmal nur zum vierten Platz reichte. Die Glienicker Mädchen konnten einige Sätze lange Zeit offen gestalten. Am Ende reichte es zu einem Sieg und Platz 6  vor der zweiten Oranienburger Vertretung.

  Mädchen Jungen
1. Friedrichsthaler Volleymäuse 1 VSV Gransee 1
2. VSV Gransee VSV Gransee 2
3. VSV Havel Oranienburg 1 SV Glienicke
4. Friedrichsthaler Volleymäuse 2 SG Vehlefanz
5. SG Vehlefanz Friedrichsthaler Volleymäuse 1
6. SV Glienicke VSV Gransee 3
7. VSV Havel Oranienburg 2 Friedrichsthaler Volleymäuse 2

Premiere bei der Kreismeisterschaft

Nia, Michelle, Felix und Anika nehmen zum ersten Mal an der U12-Kreismeisterschaft teil und konnten in der 1. Vorrunde in Gransee am 29.02.2016 bereits erste Erfolge feiern. In der Mädchen-Staffel wurde das Spiel um Platz 3 nur knapp im Tie-Break verloren. In der Jungen-Staffel – mit Felix und Anika als Mixed-Team - reichte es nach zwei knappen Niederlagen im Tie-Break am Ende noch für den 6. Platz von 7 Mannschaften.

 

Die U12-Teams freuen sich über einen 4. und 6. Platz
bei der 1. Vorrunde der Kreismeisterschaft am 29.02.2016 in Gransee

 


 

Tilo Kussatz entwickelte diese Website.

Diese Internetseite wurde entwickelt von Tilo.

Kontakt: Tilo.