Abteilung Volleyball

Damen I

Nach dem Abgang einiger Leistungsträgerinnen musste sich die 1. Mannschaft der Glienicker Volleyball-Damen neu aufstellen. Als Konsequenz aus dem schwierigen vergangenen Saisonverlauf mit nur 10 Spielerinnen sollte ein zahlenmäßig stärkeres Team gebildet werden. Außerdem wurde beschlossen, die neu zusammengestellte Mannschaft aus der Landesklasse Brandenburg abzumelden und in der 1. Kreisklasse neu zu starten. Zur Saison 2016/2017 hat Trainer Volker Scholze sein Amt an Rüdiger Noltenius abgetreten.

Die neu zusammengestellte 1. Damenmannschaft startet voller Elan in die Saison 2015/16.

Trainingszeiten Damen I

Dienstag 20.00 - 22.00 Uhr Halle 1
Donnerstag 19.45 - 21.30 Uhr Halle 2


Trainer Damen I

Rüdiger Noltenius


Spielansetzung 1. Kreisklasse 2016/2017

Spieltag Uhrzeit Heimmannschaft
Gegner
Ergebnis
HINRUNDE        
30.09.2016 19:45 Kremmener SV
SV Glienicke I
3:0
11.10.2016 20:15 SV Glienicke I Motor Hennigsdorf II
1:3
07.11.2016 18:15 SV electronic Hohen Neuendorf II
SV Glienicke I 3:0
22.11.2016 20:15 SV Glienicke I SG Vehlefanz
3:1
06.12.2016 20:15 SV Glienicke I VSV Havel Oranienburg III
0:3
09.01.2017
19:45 Bonsai Sachsenhausen SV Glienicke I 3:0
24.01.2017 20:00 VSV Gransee
SV Glienicke I 3:0
RÜCKRUNDE        
07.02.2017 20:15 SV Glienicke I
Kremmener SV 0:3
17.02.2017 18:30 Motor Hennigsdorf II SV Glienicke I
3:0
28.02.2017 20:15 SV Glienicke I SV electronic Hohen Neuendorf II 1:3
17.03.2017
19:15 SG Vehlefanz SV Glienicke I 2:3
29.03.2017 19:15 VSV Havel Oranienburg III SV Glienicke I 3:1
25.04.2017 20:15 SV Glienicke I Bonsai Sachsenhausen 1:3
09.05.2017 20:15 SV Glienicke I
VSV Gransee 0:3


Tabelle 1. Kreisklasse 2016/2017

Platz
Mannschaft
Spiele
Siege
Niederlagen
Sätze Punkte
1. Kremmener SV 14 12 2 36:11 36
2. VSV Havel Oranienburg III 14 12
2 38:12 35
3. SV electronic Hohen Neuendorf II 14 9
5 32:20 27
4. VSV Gransee 14 8
6 26:22 23
5. Bonsai Sachsenhausen 14 7
7 26:24 21
6.
Motor Hennigsdorf II
14 6
8 22:27 19
7.
SV Glienicke I
14 2
12 10:39 5
8. SG Vehlefanz 14 0
14 7:42 2
       


Spielberichte Saison 2016/2017

09.05.2017

SV Glienicke I - VSV Gransee  

0:3 (22:25, 17:25, 13:25)
Glienicke beendete die Saison mit seinem schwächsten Spiel. Nachdem man anfänglich noch mithalten konnte, klappte in den nächsten Sätzen immer weniger. Verdienter haben wir noch kein Spiel verloren. Trotzdem gratulieren wir Gransee zu ihrem Sieg.

25.04.2017

SV Glienicke I - Bonsai Sachsenhausen

1:3 (23:25, 19:25, 25:22, 18:25)

Es war ein gutes und spannendes Spiel von beiden Seiten auf hohem Niveau. Glienicke konnte gut mithalten und holte sich auch verdient zumindest einen Satz. Für mehr reichte es aber dann doch nicht. Glückwunsch an den Sieger Bonsai.

29.03.2017

VSV Havel Oranienburg III - SV Glienicke I  

3:1 (22:25, 25:9, 25:18, 25:17)

Im ersten Satz konnte Glienicke mit Hilfe von viel Einsatz wichtige Punkte verbuchen, u.a. weil die Havelstädterinnen noch nicht wach waren und auch unnötig Bälle verschlugen. Im zweiten Satz wechselten die Oranienburgerinnen etwas durch und konnten konzentriert mit einer hohen spielerischen Qualität durchspielen. Im dritten und vierten Satz war der Ehrgeiz der Mädels aus Glienicke nochmals geweckt. Havel III ließ jedoch nichts mehr anbrennen.

17.03.2017

SG Vehlefanz - SV Glienicke

2:3 (25:14, 14:25, 25:17, 17:25, 16:18)

28.02.2017

SV Glienicke I - elec. Hohen Neuendorf II 

1:3 (11:25, 14:25, 25:21, 21:25)

Die Gastgeber begannen fahrig mit vielen leichten Fehlern und kamen so nicht richtig ins Spiel. Nachdem im zweiten Satz gewechselt wurde, stabilisierte sich Glienicke, konnte jedoch trotzdem nicht genügend Punkte einfahren. Im dritten Satz gab es eine große Leistungssteigerung der Gastgeber, verbunden mit einer steigenden Nervosität der Gäste. Den Hohen Neuendorferinnen unterliefen auf einmal auch leichtere Fehler. Der vierte Satz verlief ausgeglichen auf gutem Niveau. Erst ab einem Punktestand von 20:20 konnte sich der SV electronic absetzen und somit das Spiel gewinnen.

17.02.2017

Motor Hennigsdorf II - SV Glienicke I  

3:0 (25:21, 25:14, 25:18)

Motor erwischte einen richtig guten Spieltag und zeigte eine starke Mannschaftsleistung. Glienicke punktete mit guten Aufgaben und einer tollen Feldabwehr. Motor konnte sich aber dank seiner Erfahrung und mit den effektiven Angriffen durchsetzen.

14.02.2017

VSV Gransee - SV Glienicke I  

3:0 (25:18, 25:21, 25:16)

Die Heimmannschaft zeigte sich im Vergleich zum letzten Spiel deutlich besser in der Annahme und konnte einige gute Angriffe herausspielen. Das Gästeteam konnte die Granseer Mannschaft nur selten mit ihrem Spiel unter Druck setzen, sodass diese einen ungefährdeten 3:0 Sieg einfahren konnte.

07.02.2017

SV Glienicke I - Kremmener SV

0:3 (12:25, 12:25, 18:25)

Das Spiel war eine klare Angelegenheit für die nur mit sechs Frauen angereisten Gäste aus Kremmen. Am Ende gab es ein eindeutiges 0:3 aus Glienicker Sicht. Glienicke kam schlecht ins Spiel und machte einfach zu viele unnötige Fehler bei den Aufgaben. Trotz teilweise recht guter Angriffe konnte Glienicke sich nicht genug gegen die noch besser verteidigenden Gäste durchsetzen.

09.01.2017

Bonsai Sachsenhausen - SV Glienicke I  

3:0 (25:10, 25:16, 25:23)

In den ersten beiden Sätzen spielte Bonsai konstant und konnte diese sicher gewinnen. Die sehr einsatzfreudigen Gäste aus Glienicke nutzten anschließend die Fehler der Gastgeber um diesen Satz sehr spannend zu gestalten.

06.12.2016

SV Glienicke I - VSV Havel Oranienburg III

0:3 (20:25, 10:25, 14:25)

22.11.2016

SV Glienicke I - SG Vehlefanz

3:1 (23:25, 25:22, 25:22, 26:24)

07.11.2016

electr. Hohen Neuendorf II - SV Glienicke I

3:0 (25:10, 25:15, 25:16)

Im 1. Satz spielte electronic aufschlagstark und die junge Mannschaft aus Glienicke schien beeindruckt. Im 2. Satz kamen die Gäste besser ins Spiel, zeigten gute Aufschläge und Blockarbeit. Es gab lange Ballwechsel, Glienicke konnte einige Angriffe abwehren. Auch im 3. Satz spielte Glienicke motiviert und angriffslustig weiter, doch die erfahrenen Frauen von Hohen Neuendorf entschieden das Spiel souverän.

11.10.2016

SV Glienicke I - Motor Hennigsdorf II

1:3 (13:25, 10:25, 26:24, 12:25)

Glienicke überraschte im 1. Satz anfangs mit guter Blockarbeit und scharfen Aufgaben. Bis zum Ausgleich durch Motor beim 11:11 war es ein offener Schlagabtausch. Dann jedoch brach der Gastgeber ein. Im 2. Satz war Glienicke chancenlos und ging unter. Ein Aufbäumen im 3. Satz sicherte dem Gastgeber in einer dramatischen Schlussphase mit scharf geschlagenen Aufgaben aber den Satzgewinn. Im 4. Satz schlug Motor jedoch zurück und holte sich mit weniger individuellen Fehlern den Spielgewinn.

30.09.2016

Kremmener SV - SV Glienicke I  

3:0 (25:16, 25:14, 25:15)

Die jungen Mädels von Glienicke spielten anfangs gut mit, Kremmen konnte sich aber mit tollen Aufschlagserien immer wieder absetzen. Die Gäste gaben nicht auf, trotzdem konnten die Kremmener souverän ihr Spiel gewinnen.


Tilo Kussatz entwickelte diese Website.

Diese Internetseite wurde entwickelt von Tilo.

Kontakt: Tilo.